Über uns

Es war einmal, da war… So beginnt eine Geschichte, und so beginnt auch unsere.

Yvonne, Miteigentümerin, kreatives Design und Verkauf:
Ich reite seit vielen Jahren auf Pferden. Privatwohnung, während der Reiterferien und einmal auch für meine Arbeit. Wie eine kurze Zeit mit der berittenen Polizei. Mehrere Pferderassen kamen und gingen in diesen Jahren. Aber meine Liebe und mein Interesse für eine bestimmte Rasse sind während eines solchen Reiturlaubs entstanden. Und das war der Andalusier, und zwar vorzugsweise eine Pura Rasa Española. Ein Praktikum bei mehreren PRE’s führte zum Kauf von Bonito.

Da ein PRE erst spät reif ist und Bonito erst 3 Jahre alt war, wollte ich ihm Zeit geben, sich gut zu entwickeln. Zu dieser Zeit habe ich mich entschieden, mit ihm eine Menge Vorarbeit zu leisten. Dafür kaufte ich damals ein Seilhalfter und ein Bleiseil. Erschrocken über die damaligen Preise für diese Art von Artikeln habe ich sorgfältig untersucht, wie diese Artikel tatsächlich zusammenkommen. Das Ergebnis war, dass ich der Meinung war, dass ich dies auch selbst tun könnte. Nach dem Kauf einer Rolle eines geeigneten Seils wurde der vorsichtige Versuch unternommen, ein Seilhalfter selbst herzustellen, aber für den eigenen Gebrauch..

 

Peter: Eigentümer, Design und Technik
Im Gegensatz zu Yvonne, die jahrelang mit Pferden zu tun hatte, hatte ich überhaupt nichts mit Pferden zu tun. Nur um sie aus der Ferne zu sehen, oder als Statist in Western- und Ritterfilmen. Nachdem ich Yvonne kennengelernt hatte, kam es zu einem körperlichen Kontakt mit Pferden. Damals war dies noch ein Aufrührer. So kam es zu einem Erlebnis in der ersten Reihe während einer Urlaubsfahrt in der Türkei, die nach einer 5-minütigen Fahrt mit einem Besuch der örtlichen medizinischen Klinik und einer fast ebenso langen Bahrenfahrt zurück nach Hause endete. Unser nächstes eigenes Pferd war ein englisches Vollblut und schließlich der PRE Bonito. Ich hatte in meiner Anfangszeit bei der Marine einmal gelernt, mit Seilen zu arbeiten. Mit der Ankunft von Bonito und der Idee, selbst Seilhämmer herzustellen, wurden diese etwas verrosteten Fähigkeiten nach mehr als 25 Jahren wieder bei der Herstellung von Seilhämmern und Bleileinen für den eigenen Gebrauch eingesetzt. Was auch immer Yvonne an neuen Produkten oder neuem Design einfällt, wird von mir geknüpft.

 

Peter + Yvonne = Freespirit
Nach unseren ersten Produktionen zur Herstellung von Knotenhalftern und Leadrops für den eigenen Gebrauch kamen die Fragen von
Mitbewohnerinnen und Mitbewohner, wenn wir diese auch für sie herstellen könnten. Und genau wie beim Werfen eines Kieselsteins ins Wasser breitete sich die Welle der Nachfrage nach Knitenhalftern, Bodenarbeidsseilen, Halsringe, Zügel usw. mit der Zeit aus. Von der Herstellung für den Eigenbedarf über die Beschaffung und Beauftragung von Kanada, Großbritannien und verschiedenen Ländern Europas bis hin zur Präsenz mit einem Stand auf internationalen Pferdemessen. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Knotenhalftern und Bleileinen entstand die Nachfrage nach anderen Seilfarben, aber auch nach anderen Modellen und Produkten. Und so wuchs unser Sortiment und unser Seilbestand, und der verfügbare Lagerraum wurde immer kleiner. Heutzutage spezialisieren wir uns vor allem auf die einzigartigen und nicht standardisierten Artikel. Wir versuchen, uns immer wieder zu profilieren und stehen niemals still, wenn es um die Entwicklung geht. Alles kann nach Ihren Wünschen gemacht werden, und fast nichts ist zu verrückt oder wir können es schaffen.

Ende 2018 bekamen wir das Angebot, ein ehemalige Pension in der bayerischen Rhön zu mieten, mit der Möglichkeit, es in Zukunft zu kaufen. Es war ein komplettes Haus, ein Arbeitsbereich und 4 Gästezimmer. Wir haben sofort “Ja” gesagt, und 4 Wochen später sind wir umgezogen und leben und arbeiten ab 01.01.2019 offiziell in Deutschland. Neben den Aktivitäten für Freespirit Horse Art sind wir auch mit der Renovierung und Einrichtung des Gästehauses beschäftigt, wobei geplant ist, das Gästehaus/B&B ab Mai 2019 für Gäste zu öffnen.

Bonito:
Unsere jetzt 10-jährige PRE-Andalusierin war für Yvonne während ihres Praktikums absolut nicht die erste Wahl, um zu sehen, mit welchem Pferd sie eine Übereinstimmung haben könnte. Bei allen bisherigen Pferden hatte sie das Pferd selbst ausgewählt. Zuerst gab es überhaupt keine Übereinstimmung mit Bonito. Er war ein wildes, fleißiges und vor allem schneidiges, tiefschwarzes Pferd, und er war auch eine ziemliche Größe! Drohend war er groß und beschäftigt hinter den Gittern seines Stalls. Der Stallbesitzer und ein Freund wussten jedoch besser, dass dieser hübsche Spanier Yvonnes neues Pferd werden würde. Mit dem Gedanken, dass alle verrückt geworden waren, wurde diese Idee als törichte Phantasie abgetan. Aber Bonito dachte darüber ganz anders. Er suchte immer wieder den Kontakt, was schließlich zu einer ersten vorsichtigen Säuberung führte. Nach einigem Drängen des Stallbesitzers wurde Bonito schließlich gesattelt und folgte einem Ritt in der Tonne. Ein himmlischer Ritt mit einem fröhlichen, sehr guten und gut zuhörenden Pferd. Danach stellte sich heraus, dass es das zweite Mal war, dass Bonito einen Sattel hatte! Und alle Vorbehalte waren weg wie Schnee in der Sonne und die Entscheidung wurde getroffen. Bonito musste es sein. Und so war es eigentlich Bonito, der Yvonne als seine zukünftige Reiterin wählte, und nicht umgekehrt.

Bonito ist unser Testpilot für alle Pferdeartikel. Wenn es für ihn funktioniert und stark und sicher ist, nehmen wir einen Artikel in unser Sortiment auf.

Sem & Sarah
Als letzten Teil unserer Herde gibt es die Boxer Sem und Sarah. Beide wurden aus dem Tierheim herausgenommen, nachdem unsere früheren Hunde, ebenfalls ein Boxer und ein Bordeaux-Hund, nach 11 bzw. 10 Jahren die Augen geschlossen hatten. Sem kommt aus dem Tierheim in Harderwijk und Sarah aus Turnhout (Belgien). Auch unsere Hunde spielen eine Rolle für den Freespirit. Sie sind unsere passenden Modelle und Schaufensterpuppen für unsere Hundeartikel, so wie es auch unsere früheren Hunde waren.

Shopping Cart (0)

Warenkorb